BEREICH LICHTENSTEINER NEWS

bereichHome

2 0 1 7
»Pretty in Pink«

LichtenSteiner 2017 - Das Ende der Männerherrschaft wird eingeleitet.
LichtenSteiner 2017 – Das Ende der Männerherrschaft wird eingeleitet!

 

LichtenSteiner: Endlich mit Lederhose in Pink!
Nach einem verrückten Gesellschafterbeschluss sollte ab sofort
ein Lichti in Pink auftreten. Lösung: Da keiner der engstirnigen
Herren so auftreten wollte, musste ein Casting durchgeführt werden.
Siegerin wurde Nicole, die witzigerweise auch noch Akkordeon
spielen kann. Obwohl sie den Altersdurchschnitt senkt, ist sie
eine sehr erfahrene und routinierte Musikerin, die zudem auch
noch in vielen Musikstilen zuhause ist.
Wir freuen uns sehr über diese Bereicherung und haben unseren
Probenmarathon erfolgreich abgeschlossen.
Oktoberfeste – wir kommen …
In Hettstedt beenden wir die diesjährige Saison
Dieses Wochenende ist es soweit: Der letzte Auftritt, klar,

dass wir da nochmal alles geben werden …

Ein geheimes Firmenevent mit Gaststar
Der vorletzte Auftritt wird ein Firmenevent mit Thema »Oktoberfest«

– da sind wir natürlich genau die richtigen Kandidaten. Wir sind gespannt …

Putbus zum Zweiten …
Schnell ist das Jahr um, und wieder sind wir in Putbus zum 2. Putbuser
Oktoberfest. Hier kennen wir uns aus, hier fühlen wir uns wohl. Nicht
nur wegen der hervorragenden Unterbringung können wir Abends
eine Topleistung bringen. Das Publikum weiß auch hier im Norden
zu Feiern, dass es eine Freude war.

Walsrode zum Ersten …
Noch nie waren wir in Walsrode (außer als Kind wohl mal im Vogelpark),
aber nun wissen wir: Auch hier kann man gut die Tracht auftragen und richtig
loslegen. Zuerst durch massiven Regen gestört tröpfelten die Besucher
nur in übersichtlicher Zahl ein, plötzlich war dann aber doch das Zelt voll
und die Party wollte gar nicht mehr aufhören. Wie gut, dass der DJ bereit-
stand und nahtlos übernehmen konnte. Extra Pluspunkte noch für das schöne
Hotel. Wir wissen das wirklich zu schätzen!

Derenburg, der Hammer nicht nur wegen Heino!
Was wie eine billige Ansage klingt, wurde in Derenburg war: Wir spielten
direkt nach Heino, der mit großer Band fast 2 Stunden spielte.
War er nun unsere Vorband? Wir wollen mal nicht so vermessen sein das
so auszudrücken. Angeber würden das tun, wir aber nicht.
Wir hatten jedenfalls ein Oktoberfesterpobtes Publikum, das es auch hier
zum wiederholten Male richtig hat krachen lassen.

Dorste – praktisch in der Heimat der Lichtis
Ein etwas merkwürdiges Gefühl hier zu Spielen, da die Anreise das Gefühl
aufkommen ließ, man würde zur Probe fahren. Dann aber doch einen
Ort weiter – und schon steht man dann doch auf einer Bühne mit
einem Publikum, in dem einem doch der eine oder die andere bekannt
vorkommt. Was blieb uns da schon noch übrig, als die übliche
Höchstleistung abzurufen. Damit alle wissen, was wir sonst so im Rest
der Republik veranstalten …

Wadersloh brannte lichterloh
Mehr fällt mir gerade nicht dazu ein. 😉

Issum zum sechsten Mal!
Schnell ist das Jahr um, und wieder sind wir in Issum. Aber auch hier lässt
man sich mal was Neues einfallen: Das Zelt steht um 90 Grad gedreht und
einige Meter verschoben. Nur weil ein Neubau an der alten Stelle hoch-
gezogen wird … Das Gute aber: Ist man im Zelt, dann ist alles wie gewohnt.
Die Wärme, die Partylaune, das Publikum (viele bekannte Gesichter –
viele Grüße nochmal). Vielen Dank also an die gesamte Crew in Issum.
oktoberfestband-lichtensteiner-beim-oktoberfest-in-issum-2016
Lauenhagen war top!
Wieder einmal durften wir in Lauenhagen spielen, und wieder war es eine
prima Veranstaltung. Die Bilder sprechen für sich, hier gibt es noch mehr
vom amtlichen Haus- und Hoffotografen der Veranstaltung. Wir hatten
viel Spaß, und die Gäste augenscheinlich auch.
Oktoberfestband-Lichtensteiner-beim-Oktoberfest-in-Lauenhagen-2016
Ab auf die Insel: LichtenSteiner auf Rügen
Weite Anreise auf eine Insel, da kommen wir sicherheitshalber einen Tag
früher. Ausgeruht können wir uns auf die erste Show beim 1. Putbuser
Oktoberfest vorbereiten.Der Marstall ist dekoriert, aber seien wir ehrlich:
Es ist nicht ausverkauft. Das macht aber nichts, denn zum einen wird sich
diese Veranstaltung ganz klar etablieren (und am zweiten Abend war es
auch stärker besucht), aber vor allem lag es am Publikum. Das hat sofort
mitgemacht und uns ganz klar gefordert. Die schönste Polonaise unserer
Saison haben wir gesehen, und die haben wir auch belohnt. Mit Salutschüssen
aus unseren Konfettikanonen.
Am Samstag dann tagsüber schnell Kultur am Kap Arkona bei Topwetter,
und dann abends mit viel Spielfreude an die zweite Show gemacht.
Keine Frage: Auch hier kommen wir sehr gern wieder her!

Durchdrehen in Derenburg: Zusammen mit dem Electric Light Orchestra

Ein Zelt in Derenburg. Wir laden aus und fahren erstmal ins Hotel, eine Mütze
Schlaf nachholen. Als wir wiederkommen beginnt gerade das Electric Light
Orchestra und bringt sofort Stimmung und gute Laune ins Zelt. Top Band,
jede Menge bekannter Hits und eine blitzblanke Leistung der im übrigen
auch sehr netten Kollegen. Während des Feuerwerks leisten beide Bands
einen Bühnenwechsel im Rekordtempo. Bei Rückkehr des Publikums in das
Festzelt können wir sofort loslegen. Jetzt kommen die leicht erstaunten Blicke
der Musikerkollegen aus England. Was zur Hölle machen die LichtenSteiner
da, und warum tobt das Zelt genauso wie bei ELO? Tja, das ist Oktoberfest in
Derenburg. Crazy Krauts!

 Oktoberfestband LichtenSteiner ELO_2015


Was geht ab in Wassenberg?
Unter dem Einfluss des niederländischen Handynetzes und auch einigen
Gästen aus dem nahen Ausland haben wir fern der Heimat ein kräftiges
Oktoberfest feiern können. Ganz nebenbei: Gastronomie zum Niederknien.
Das bringt uns immer einen Extrakick!


Oktoberfest in Spenge: LichtenSteiner und voXXclub
Super Abend, super Publikum. Wir hatten eine Menge Spaß im »Boxring«,
aber wie auch voriges Jahr hat das sehr gut funktioniert. Das meint die
Neue Westfälische Zeitung zum Spenger Oktoberfest.

Update Horn-Bad Meinberg: Jetzt wissen wir es!

Pünktlich um 20 Uhr beginnen wir mit einem Stück, direkt im Anschluß
kommt der Faßanstich. Der Oberbürgermeister schafft es mit einem (!)
Schlag! Haben wir in 20 Jahren auch noch nicht erlebt. Das war dann
auch die perfekte Übergabe an uns zurück, heftiges Feiern bis in den



Horn-Bad Meinberg: Nach der großen Resonanz des Vorjahrs kommen die LichtenSteiner wieder
Wir wissen nicht genau, was dort passieren wir. Allerdings können wir es uns bereits vorstellen. Wie auch die Zeitung eine Vorahnung zu haben scheint:
http://www.lz.de/lippe/horn_bad_meinberg/20531834_Die-Lichtensteiner-wollen-es-wieder-krachen-lassen.html

 

Issum V
Pralles Zelt und pralle Dirndl – Issum wie wir es kennen. Fotos kommen… bald … irgendwann … demnächst … Naja, nächstes Jahr sehn wir uns wieder. Wir freuen uns. Da weiß man, was man hat!

Firmenevent in Göttingen
Daher nur Fotos zur Selbstbeweihräucherung. Der Abend war perfekt, vom Künstlercatering über die Dekoration bis zum Wichtigsten: Den Gästen, die sich kräftig am Thema beteiligt haben.
Bilder folgen.

Lauenhagen feiert wieder mal kräftig
Auch hier durften wir zum wiederholten Mal aufspielen; auch hier ist es uns immer wieder eine Freude. 
Bilder folgen.

Wolbeck – zwei großartige Tage

Wir kennen Wolbeck, und wir lieben Wolbeck. Kann man mehr dazu sagen? Nicht wirklich.
Außer: Nach Wolbeck am Freitag ist vor Wolbeck am Samstag …
Und es kam wie es kommen musste: Von Beginn an eine volle Tanzfläche und das Zelt auf den Tischen. Von Anfang an eine sehr schweißtreibende Angelegenheit mit hohem Partyfaktor. ZiBoMo ist wirklich einzigartig. Wie immer nehmen wir die besten Erinnerungen an 2 schöne Veranstaltungen mit.

Oktoberfestband-Lichtensteiner-beim-Oktoberfest-in-Wolbeck-Freitag-2014

Oktoberfest in Sandsdorf-Brehna
Die Sparkasse hatte geladen, und so wurde die örtliche Sporthalle in ein Oktoberfest verwandelt. Die ersten zwei Abende waren der Sparkasse und den geladenen Kunden und Mitarbeitern reserviert, am dritten Tag war das die komplette Öffentlichkeit anwesend – die Halle platzte förmlich aus allen Nähten. Ein volles Programm ließ beim Publikum keine Wünsche offen, mit Ikke Hüftgold als Stargast wurde die ganze Breitseite an Unterhaltung auf das feierwütige Publikum losgelassen. Das im übrigen viel und gern und gut getanzt hat. Haben wir gut beobachten können von der Bühne …

Oktoberfestband-LichtenSteiner-beim-Oktoberfest-in-Sandersdorf-Brehna-2014

 

In der Schweiz feierte die Belegschaft eines Einkaufszentrums
Oktoberfest in der Schweiz mit gutgelaunten Gästen, die noch wenige Minuten zuvor gearbeitet hatten. Wir waren ebenfalls bestens gelaunt, und die Feiergemeinde hat sich auch nicht gerade geschont. Das Ergebnis kann man hoffentlich auf den Bildern erahnen.
Oktoberfestband-LichtenSteiner-beim-Oktoberfest-in-Pfaeffikon.2014

Auf der Alm da gibts koa … Oktoberfest?
Irrtum – wir waren auf 1036 m Höhe im Ski- und Wanderheim Ochsenstall. Super Wetter, massenhaft Wanderer, mit denen wir das Oktoberfest auf der Alm umsetzen konnten. Der Ochsenstall in Bühl/Unterstmatt war auch für uns eine völlig neue Erfahrung als Band, aber wir sind mit den besten Erinnerungen den Berg wieder heruntergefahren. Wandern wäre dann doch etwas zuviel verlangt gewesen.
Oktoberfestband-LichtenSteiner-beim-Oktoberfest-im-Ochsenstall-2014

Unser 4. Jahr als LichtenSteiner in Burg Wegberg
Wir kennen Burg Wegberg gut und wussten worauf wir uns da einlassen. Und das Publikum hat genauso mitgemacht. Wieder mal eine erfrischende Partyerfahrung in ansprechendem Ambiente.


Oktoberfest in Spenge mit Stargast Patrick Cox
In einem vollbesetzten Festzelt spielten wir vor 3.000 Oktoberfestbesuchern in Spenge. Da blieben wirklich keine Wünsche offen, und Spenge kann mächtig laut singen. Die Bühne war zentral aufgebaut und von allen Seiten einsehbar – das haben wir auch nicht allzu oft. Von daher auch für uns eine abwechslungsreiche Veranstaltung. Besonderes Highlight war für uns das gemeinsame »Sierra Madre« zusammen mit Patrick Cox. Das hat man nun wirklich nicht gerade alle Tage …
LichtenSteiner_Patrick_Cox_Sierra_Madre

Das Finale in Spenge: LichtenSteiner rahmen den Schürzenjäger Patrick Cox ein.

Oktoberfest in Bad Laasphe / Glashütte
Auch hier eine Firmenveranstaltung mit Besuchern aus 12 (!) Nationen, die vom Chef in allen Landessprachen begrüßt wurden. Da können wir natürlich nicht wirklich mithalten und konzentrierten uns also auf Oktoberfest und Party. Und das hat wie immer gut geklappt.  

Oktoberfest bei Firmenveranstaltung
Vor rund 450 Gästen aus dem In- und Ausland steuerten wir das musikalische Programm in einer beeindruckenden Veranstaltung bei.

Oktoberfest in Horn-Bad Meinberg
Riesenzelt mit Riesenstimmung von Anfang an. Praktisch den ganzen Abend standen die Gäste auf den Bänken und feierten bis auf den letzten Platz. Das klingt unglaublich, ist aber wahr. Zum Glück gibt es ja Fotos und jeder kann sich davon überzeugen. Oder einfach jemanden fragen der da war …

Oktoberfestband-Lichtensteiner-beim-Oktoberfest-in-Horn-Bad-Meinberg-2014
Oktoberfest bei der Firma Universal Transport 

Über 450 Gäste bei der Firmenfeier von Universal Transport bei Paderborn – da lohnt es sich schon das Motto »Oktoberfest« auszurufen! Passende Speisen und ein gut gekleidetes Feierpublikum mit entsprechend bester Laune machten die Show zu einer perfekten Veranstaltung.
Oktoberfestband-Lichtensteiner-Universal-Transport-2014
Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung: Universal Transport, Fotograf Frank Horstmöller
Issum wie wir es kennen – Teil IV
Wieder einmal sind wir gern nach Issum gekommen, und wieder einmal war es ein voller Erfolg im vollbesetzten Zelt. Bilder sagen mehr als Worte, also Augen auf und angeschaut!
(Wir warten noch auf eine Datenlieferung … dann gibt es noch mehr zu sehen.)
Oktoberfestband-Lichtensteiner-beim-Oktoberfest-in-Issum-2014

Lauenhagen im altbekannten Ausnahmezustand

Lauenhagen wie wir es kennen – Party im vollbesetzten Zelt bis zum Anschlag. Zum 3. Mal nach 2011 und 2012 durften wir wieder aufspielen, und unsere Vorfreude wurde nicht enttäuscht. Im Wechsel mit einem exzellentem DJ-Team kochte die Stimmung dauerhaft am Siedepunkt. Unser Resümee: Gerne wieder …!

Oktoberfestband-Lichtensteiner-beim-Oktoberfest-in-Lauenhagen-2014

Oktoberfestband LichtenSteiner starten mit dem Wiesn Warm Up in die Saison in Oelde

Schönes Zelt, nette Gastgeber, und dann noch ein großartiges Publikum: Das alles fanden wir in Oelde vor. Bei durchaus schweißtreibenden Temperaturen fiel es uns dann nicht schwer, das Zelt zum Kochen zu bringen. Vielen Dank also an die Feiergemeinde, die bereits in Tracht erschienen war! Da fühlen wir uns doch sofort zu Hause.
Oktoberfestband-Lichtensteiner-beim-Warm-Up-in-Oelde-Tag-2014

 

Oktoberfestband LichtenSteiner beendet die Saison beim 747. Kalter Markt in Ortenberg

Einen schönen Saisonabschluss konnten wir in Ortenberg feiern. Wir hatten eine hervorragende Zusammenarbeit mit dem WÖLK-Team und würden sehr gern wieder dort spielen. Nur für die Schlepperei des Materials durch die Menschenmassen muss man sich begeistern können … 😉 Aber wir hatten etliche Helfer und somit war das auch kein wirkliches Problem. Extra Dank geht an das Licht und den Ton. Ganz großes Kino!
Oktoberfestband Lichtensteiner beim Kalter Markt in Ortenberg 2013

 

2. Abend Oktoberfest in Riol

Stimmung am Anschlag, mehr Party geht einfach nicht! Wir bedanken uns ausdrücklich für die herzliche Aufnahme bei Familie Becker.
Oktoberfestband Lichtensteiner beim Oktoberfest in Riol 2013 Tag 2

Oktoberfest in Riol

Ein super geschmücktes Zelt hat uns im Triolago erwartet und genauso hervorragend lief die Oktoberfestparty dann auch ab. Klasse Stimmung und schönes Feiern – warum ist nicht eigentlich das ganze Jahr Oktoberfest? Der Oktoberfesthase war ja schließlich auch auf der Bühne. Wir freuen uns also sehr auf den zweiten Abend und werden wieder das Zelt zum Kochen bringen. Wie am ersten Abend also.
Oktoberfestband Lichtensteiner beim Oktoberfest in Riol 2013 Tag 1

 

Wolbeck zum dritten Mal – die zweite Show

Es war wie erwartet: Mehr als 100 % Feierlaune, ZiBoMo macht es wieder möglich. Vielen Dank an alle Beteiligten und es war schön, einige bekannte Gesichter wieder zu treffen. Bei über 2000 Gästen am Abend sind natürlich etliche Geburtstagskinder zu feiern, stellvertretend haben wir ganz willkürlich Lena S. ausgewählt.
Oktoberfestband Lichtensteiner beim Oktoberfest in Wolbeck Tag2 2013